Bei der W6 Nähmaschine handelt es ich um ein Modell, das optimal für jeden tapferen Schneider geeignet ist, der seine ersten Erfahrungen an der Nähmaschine sammeln möchte. Die leichte Bedienung und die qualitativ hochwertige Verarbeitung fallen bei der W6 N 1615 durchaus überzeugend aus. Ob die Nähmaschine auch Deine Ansprüche erfüllt, kannst Du nach dem folgenden Check genauer beurteilen.

W6 N 1615
Vorteile:

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Individuelle Sticharten
  • Unkomplizierte Handhabung
  • Ideales Einsteigermodell
  • Lange Garantiezeit

Nachteile:

  • Lauter Betrieb
  • Probleme mit dicken Stoff

Features und Funktionen der Nähmaschine

Die N6 gilt als ideales Einsteigermodell, das dennoch mit zahlreichen unterschiedlichen Sticharten aufwarten kann. Insgesamt stehen Dir 15 Nähprogramme wie unter anderem Gerad- und Zickzackstich sowie Dessous- oder auch elastischer Bindstich zur Verfügung. Diese erweisen sich bei Änderungsarbeiten der unterschiedlichsten Art als besonders praktisch. Außerdem wird durch die intrigierte 4 Schritt Knopflochautomatik, selbst das Annähen von Knöpfen zu einem wahren Kinderspiel.

Um den Gebrauch der W6 Nähmaschine zudem so angenehm wie nur möglich zu gestalten, ist das Modell des Weiteren mit insgesamt zwei Nadelpositionen ausgestattet. Natürlich lässt sich auch die Stichlänge beliebig stufenlos verstellen und die Nähware kann bei Bedarf durch den praktischen Transportstopp jederzeit freihändig geführt werden, um die Arbeit gegebenenfalls zu erleichtern.

Selbst dicke Stoffe können mit der W6 N 1615 laut Hersteller problemlos bearbeitet werden. Dafür sorgt der zweistufige Lüfterhebel, mit dem das Gerät ausgestattet wurde. Zum Highlight avanciert außerdem das vielseitige Zubehör, mit dem die Nähmaschine geliefert wird. Dir stehen hier unter anderem gleich eine Nadel sowie eine leere Rolle und eine praktische Staubabdeckung zur Verfügung. Auch Ersatzteile wie Wechselfüße und ein kleiner Schraubenzieher sind im Lieferumfang enthalten.

Vorteile der W6 N 1615

Die Nähmaschine gilt als optimales Einsteigermodell. Dafür sorgt beispielsweise die sehr unkomplizierte Handhabung und Bedienung des Geräts, welche selbst für unerfahrene Hände leicht zu bewältigen sind. Aber auch Kunden, die bereits Erfahrung beim Nähen sammeln konnten, zeigen sich von der W6 Nähmaschine begeistert. Weitere Pluspunkte verdient sich die lange Garantiezeit des Herstellers von 10 Jahren.

Gerne wird die hochwertige Verarbeitung des Modells gelobt und auch die vielfältige Auswahl an Nähprogrammen erfährt in vielen Urteilen durchweg positive Kritik. In diesem Rahmen werden oft auch der gute Lauf der Maschine sowie das präzise Stichbild erwähnt.

W6 N 1615-3
W6 N 1615-2

Nachteile

Obwohl der Hersteller einen geräuscharmen Lauf verspricht, scheint die Nähmaschine diesen Aspekt des Betriebs nicht ganz erfüllen zu können. Amazon-Kunden berichten von einem relativ lauten Rattern, insbesondere wenn dickes Material wie beispielsweise Jeansstoff bearbeitet wird. Außerdem gibt es immer wieder grundsätzliche Probleme mit der Maschine, beim Abändern dicker Textilware, da hier öfters die Nadeln abbrechen.

Testberichte

  1. Die Autoren von Testberichte loben die W6 Nähmaschine als besonders geeignetes Modell für Anfänger. Positiv werden zudem die robuste Verarbeitung und die lange Garantiezeit beurteilt sowie die individuellen Sticharten.

Fazit zum W6 Nähmaschine

Wenn Du gelegentlich kleine Änderungsarbeiten an Kleidung oder Stoffen vornehmen möchtest, bist Du mit der W6 N 1615 optimal beraten. Die Nähmaschine präsentiert sich als Modell, das hinsichtlich der leicht verständlichen Handhabung und des Bedienkomforts überzeugen kann. Anfänger, aber auch jeder, der hohe Ansprüche an eine Nähmaschine stellt, werden dieses Gerät schnell zu schätzen lernen.

Ich spreche für das Modell, aufgrund der Leistungsstärke und der zugleich sehr hochwertigen Verarbeitung, eine klare Kaufempfehlung aus. Insbesondere Einsteiger können von dieser Nähmaschine nur profitieren.

Quelle (Vorteile & Nachteile): Amazon-Kundenbewertungen*