Die beliebtesten Nähmaschinen Hersteller

Mittlerweile gibt es unzählige Nähmaschinen und auch einige Hersteller. Die bekanntesten sind wohl Pfaff, Singer, AEG und Carina. Es gibt Geräte für Anfänger, Profis und für Kinder. Kleinere Nähmaschinen und Handnähmaschinen gehören zum Standartsortiment der meisten Hersteller. Die Preise der Modelle sind in den unterschiedlichsten Preissegmenten von ca. 50 Euro bis 1000 Euro angesiedelt.

beliebte-hersteller

Hier einmal ein Überblick zu den bekanntesten Nähmaschinen-Herstellern:

AEG

AEG ist nicht nur ein Hersteller von Küchengeräten, sondern auch mittlerweile von Nähmaschinen. Derzeit gehören 22 Nähmaschinen im Sortiment, wovon 2 Overlocknähmaschinen sind.

Bernina

Bernina hat ihren Hauptsitz in der Schweiz und hat sich auf die Herstellung von Nähmaschinen spezialisiert. Die Firma besteht seit 1893. Mit den Nähmaschinen von Bernina ist Quitten, Nähen, Sticken und Overlock möglich.

Auch interessant: Hier klicken für eine Übersicht der besten Nähmaschinen.

Brother

Das japanische Unternehmen wurde 1908 gegründet. Zu Beginn konzentrierte sich das Unternehmen auf die Reparatur von Nähmaschinen. Heute stellt das Unternehmen nicht nur Nähmaschinen her bzw repariert sie. brother stellt unter anderem Drucker, Schreibmaschinen, Multifunktionsgeräte und Faxe her. Das in Deutschland ansässige Unternehmen stellt Industrienähmaschinen her.

Carina

Carina Nähmaschinen wird durch die Firma Fischer Nähmaschinen vertrieben. Das Unternehmen wurde 1945 gegründet und stellt ihre Nähmaschinen in China her.

Gritzner

Gritzner war in Deutschland eine Maschinenfabrik, die Nähmaschinen, Motorräder und Fahrräder produzierten. 1957 wurde das Unternehmen von Pfaff übernommen. Heute werden ab und an noch Nähmaschinen unter den Namen Gritzner hergestellt.

Husqvarna

Die in Deutschland ansässige Firma Husqvarna hat bis Mitte des 17. Jahrhundert Waffen hergestellt. Als die Nachfrage der Geräte zurückging, produzierte der Hersteller hochwertige Maschinen, die heute noch weltweit betrieben werden.

Janome

Janome ist ein japanisches Unternehmen und weltweit führendes Unternehmen in der Herstellung von Nähmaschinen. Sie hat Fabriken in Taiwan, Thailand und Japan. 1921 wurde die Firma erstmals gegründet

Naumann

1868 wurde das Unternehmen von Karl Robert Bruno Naumann und Erich Seidel gegründet. In kurzer Zeit wurde das Unternehmen in Näh- und Schreibmaschinenherstellung. Heute gibts auch noch einige Nähmaschinen der Firma Naumann zu kaufen.

Pfaff

Pfaff wurde 1862 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Kaiserslautern. Schon zu Beginn, wo sich die Firma auf die Produktion von Nähmaschinen konzentrierte, wurden mehrere tausend verkauft.

Singer

Das Unternehmen wurde 1851 gegründet und stieg zu einer weltweiten Marke als Hersteller von Nähmaschinen auf. Heute gehört Singer wie husqvarna zum Unternehmen SVP Worldwide.

Toyota

Unter Toyota Home Sewing vertreibt AISIN Europe S.A. schon seit über 60 Jahren Nähmaschinen. 1946 wurde bereits unter Toyota die erste Nähmaschine gebaut. Nähmaschinen von Toyota sollen funktionell und schön sein.

W6

W6 ist eine Projektierungs- und Handelsgesellschaft mbH mit Sitz in Hameln. Das Unternehmen betreibt einen Onlineshop mit Nähmaschinen der Marke W6.